Navigationsweg: Startseite weiter nach Themenblöcke weiter nach IT-/Web-Sicherheit weiter nach Sichere Mailkommunikation

Sichere Mailkommunikation



SIWECOS-Logo

 
Proven Expert Logo

aktual., 08.05.2024, HHW

Verschlüsselte Mailkommunikation

Für sichere Mailkommunikation gibt es die beiden Verschlüsselungsverfahren, S/MIME und PGP, die nicht kompatibel sind. Das bedeutet: Wenn man selbst ein S/MIME-Zertifikat hat und die Empfängerseite nutzt nur PGP, kann man nicht miteinander sicher, also verschlüsselt, per Mail kommunizieren.

Sie können mit uns per geschützter, also verschlüsselter Mail korrespondieren, wenn Sie selbst solche Zertifikate haben. Unser dazu erforderliches öffentliches S/MIME-Zertifikat oder unseren öffentlichen PFP-Schlüssel können Sie auf unserer Impressumsseite runterladen.

Aber auch wenn Sie selbst keine Mail-Zertifikate haben, ist geschützte Online-Kommunikation mit uns via unseres sicheren MavoBiz-Dokumentenservers möglich.

S/MIME-Zertifikat

Das S/MIME-Verfahren ist einfacher einzurichten und zu verwenden als PGP, weswegen wir überwiegend S/MIME nutzen, sofern dies mit den Empfängern möglich ist.

S/MIME-Zertifikate verschiedener Klassen kann man kostengünstiger als bei anderen Unternehmen z. B. beim Cybersecurity-/Trustcenter-Unternehmen WISekey SA, Genf erwerben. Als Einstieg kann man bei Wisekey für einen Zeitraum von 3 Monaten kostenlos ein S/MIME Class1-Zertifikat (Echtheit der Mailadresse wird bestätigt) erhalten. Nach 3 Monaten kann man das CLASS1-Wisekey-Zertifikat um weitere 3 Monate kostenlos verlängern. Wenn man nicht alle 3 Monate ein S/MIME Class1-Zertifikat für die folgenden 3 Monate erzeugen möchte, kann man zum Preis von 4,99 $ pro Jahr ein Zertifikat für zwei Jahre bestellen.
Andere Trustcenterunternehmen berechnen für S/MIME Class1-Zertifikate ab 19 € pro Jahr, also fast das Vierfache.
Für ein S/MIME Class3-Zertifikat (Prüfung der Personendaten, z. B. anhand eines offiziellen Ausweisdokuments, und der zugehörigen Mailadresse/n) berechnet die WISekey SA 9,99 $ p. a.

WISeKey-Lösungen für eine sichere Mailkommunikation mit ihren Kunden werden von mehr als 200 deutschen Sparkassen genutzt; siehe: WISeKey QuoVadis ermöglicht mehr als 200 Sparkassen in Deutschland sicheren E-Mail-Verkehr).

PGP - Pretty Good Privacy

Obwohl ich kein Freund von Zitatverweisen auf Wikipedia bin (dazu mehr auf Wikipedia Qualität), bin ich an dieser Stelle inkonsequent und folge der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (MMV), die auf Ihrer Datenschutz-Seite (MMV) für einen Überblick zu PGP auf die Wikipedia-PGP-Seite verweist.
Hinweise, wie PGP einzurichten und anzuwenden ist, werden folgen.

Alternativen für sichere digitale Kommunikation - ohne S/MIME und PGP

Wie eingangs oben in Abs. 3 erwähnt, gibt es auch ohne S/MIME und PGP Möglichkeiten, sicher digital miteinander zu kommuninzieren. Jede der Alternativen bedingt, dass eine der beiden Parteien, Sender oder Empfänger, eine der folgenden (i. d. R. nicht kostenfreien) Möglichkeiten nutzt und dem Kommunikationspartner kostenlos die Nutzung ermöglicht.
a) SOLE Software GmbH mit den Kommunikationsplattformen: mavobiz.de, mavora.de, mavotax.de
b) Mailverschlüsselung der Connectware Distributions GmbH